20130519_Hartmann-6007173

Funktionen in Partei und Bundestagsfraktion

Mitglied des Ausschusses für Angelgenheiten der Europäischen Union
stellv. Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz
Mitglied der Landesgruppe Rheinland-Pfalz der SPD-Fraktion
Mitglied des Netzwerks Berlin
Mitglied der Arbeitsgruppe Europa der SPD-Fraktion
Mitglied der Arbeitsgruppe Rechtsextremismus der SPD-Fraktion
Mitglied der Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagementder SPD-Fraktion
Mitglied der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik der SPD-Fraktion

Funktionen in Verbänden und Stiftungen

Mitglied des Stiftungskuratoriums der Friedtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung
Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mitglied des Arbeitskreises Politische Grundfragen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken
Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Hoher Dom zu Mainz
Mitglied des Beirates – Verein für ein Lebenswertes Mainz und Rheinhessen – gegen Fluglärm
stellv. Vorsitzender des Verwaltungsrates der MAGENZA-Stiftung für jüdisches Leben in Mainz

Lebenslauf

1982 Abitur am neusprachlichen Gymnasium Pirmasens
1982 Beginn des Studiums der Politikwissenschaft, Soziologie und der deutschen Volkskunde an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz; Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
1983 Eintritt in die SPD. Aktive Mitarbeit bei den Jungsozialisten an der Universität und in verschiedenen weiteren Funktionen
1988-1993 SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Wackernheim, Vorsitzender des SPD-Verbandes Heidesheim, Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Heidesheim
1994-1999 Erster Beigeordneter der Gemeinde Wackernheim
1995-1999 Referent beim SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz. Zuständig für die Betreuung der Untergliederungen und Komissionen sowie Beratung bei Kommunal- und Urwahlen
1996-2005 Vorsitzender der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik im Landkreis Mainz-Bingen
1999 Mitglied des Kreistages Mainz-Bingen
1999-2002 Pressesprecher des rheinland-pfälzischen Innenministers Walter Zuber
1999-2004 Fraktionsvorsitzender im Ortsgemeinderat Wackernheim
1999-2012 Mitglied des Ortsgemeinderats Wackernheim
1999-2014
 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Mainz-Bingen
2002 Direktwahl als Mitglied des Deutschen Bundestag im Wahlkreis 207 Mainz/Mainz-Bingen
2004 – 2013 Vorstands- und Präsidiumsmitglied der rheinland-pfälzischen SPD
2004 – 2005 Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion 2. Untersuchungsausschuss (Visa) der 15. Wahlperiode
2005 Direktwahl als Mitglied des Deutschen Bundestag im Wahlkreis 207 Mainz/Mainz-Bingen
2005 – 2007 Obmann der SPD-Bundestagsfraktion im 1. Untersuchungsausschuss (BND) der 16. Wahlperiode
2007 – 2014 Präsident des Deutschen Baseball- und Softballverbandes
2008-2009 Obmann der SPD-Bundestagsfraktion im 1. Untersuchungsausschuss (BND) der 16. Wahlperiode
2009 Wiederwahl als Mitglied des Deutschen Bundestages
2009-2014 Mitglied Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr)
2010-2014 Vorsitzender des SPD Regionalverbandes Rheinhessen
2011 – 2014 Innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
2013 Wiederwahl als Mitglied des Deutschen Bundestages
seit 2014 Mitglied des Ausschusses für Angelegenheiten der Europäischen Union

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...